Das wars …

Das Trainingscamp liegt nun schon 3 Tage zurück und wir schauen auf eine super Woche. Am Freitag wurde vormittags trainiert und am Nachmittag ein Abschlussturnier gespielt. Der krönende Abschluss fand in der Kreissporthalle Kriftel beim 2. Liga Spiel HSG Frankfurt gegen Korschenbroich statt. Die Kids waren nach diesem lanagen Tag geschafft, wie ihre Trainer auch =).

Wir möchten uns nochmals bei allen Kids bedanken, es war eine super Woche und wir hatten alle eine Menge Spaß. Wir sind uns sicher das es nicht das letzte Camp war und freuen uns schon euch in der Halle wiederzusehen.

Eure Eppsteiner Jungs

Spaß

Hallo Teilnehmer, Eltern, Trainer und Freunde!

Das Camp war auch dieses Mal wieder einer voller Erfolg und es hat uns Trainern riesige Freude bereitet. Leider gingen die Tage viel zu schnell vorüber. Die Fortschritte der Kids waren beinahe stündlich zu sehen und jeder hat von den Kurzen hat 100 % gegeben.

Der Abschließende Bericht von dem gestrigen Tag inkl. Bildern wird morgen online gestellt. Bis dahin könnt Ihr euch nochmal alle Bilder auf eurer DVD anschauen.

Wir die Eppsteiner Jungs danken den Eltern für ihre Unterstützung am gestrigen Abend! Vor allem aber den Jungs und Mädels, welche so lange durchgehalten haben.

Eckdaten

Da einige Fragen zum Ablauf des morgigen Tages kamen, hier nochmal eine Zusammenfassung:

Ablauf

– Das Training geht wie gewohnt bis 16.00 Uhr
– Die Kids können aber gerne bis zum Treffpunkt in der Halle bleiben, jedoch bitte Brote mitgeben.
– 18:30 Uhr ist Abfahrt zum Spiel der HSG am Busparkplatz.
– Rückkehr ist gegen 22.00 Uhr

Preise

– Trainingscamp Kids sind frei!
– Andere Kinder kosten 3 €.
– Erwachsene kosten 8 €.

Ich hoffe jetzt sind alle Klarheiten beseitigt. =)

Alles super gelaufen

Auch die Nachmittagseinheit ist super gelaufen. Flo hat in der Pause noch ein Trampolintraining angeboten… und mittlerweile stehen 5 Kids einen Salto, alle Achtung! Um 14.00 Uhr gings direkt weiter mit einem Abenteuerpark, in welchem sich der Nachwuchs an den Tauern versuchen konnte.

Markus hat die Kids auf maximale Beschleunigung gebracht bei seiner Einheit „Überlaufangriff“. Tom hat den spaßigen Teil übernommen und bot Basketball sowie Fußball auf dem Multiplatz in der Sonne an.

Morgen starten wir in den letzten Tag des Camps mit Abschluss bei dem 2. Liga Spiel zwischen der HSG Frankfurt und dem TV Korschnbroich…Wir freuen uns schon jetzt auf unseren letzten gemeinsamen Tag.

Ihr seid super !

Eure Eppsteiner Jungs

News News News …

Ein weiterer, trainingsreicher Vormittag ist absolviert. Mit einem 7 köpfigen Trainerteam sind wir in den heutigen Tag gestartet, was nicht weniger Arbeit für den einzelnen bedeutete. Flo hat hat an seiner Station sein Fachgebiet „Torwarttraining“ umgesetzt, Olli und Shorty vermittelten den Kindern ihre Erfahrungen zum Thema „Würfe von Außen“ und meine Wenigkeit (Oschan) weihte die Kids in die Geheimnisse des „Sprungwurf“ ein. Zu diesem Thema kam auch der Spruch des Tages von Felix „Eigentlich kann ich den ganz…aber leider mache ich ihn noch immer wie meine Mama (((= “

Das Mittagessen war wieder ausgezeichnet was auch die Sprechköre „Berny ist der beste Koch der Welt“ bewies! Eine Stunde haben die Kids noch auf dem Sportplatz getobt um die gegessenen Schnitzel zu verdauen.

Um 14.00 Uhr gings mit der zweiten Hälfte des Tages weiter und wir sind gespannt was noch auf uns zukommt…

Eure Eppsteiner Jungs

Tag ZWEI erfolgreich beendet

Am zweiten Tag ging es grad so weiter … Koordinationsarbeit auf dem Pezziball war eine super Sache. Wobei ich mir denke, dass noch keiner zu Hause erzählt hat, dass er heute auf dem Pezziball stand. Du warst Sensationell. Frag mal Deine Eltern, wann sie das letzte Mal auf einem standen? Den Sprungwurf vom Trampolin macht Dir auch so schnell keiner nach . Insbesondere Felix, der mit einem Salto ein Tor erzielte. Und Trickwürfe hast Du jetzt auch noch mehr drauf – na das wird doch.

Mittags ging es dann rüber zum Bienroth. Zu danken ist dem gesamten Küchenteam, dass Spätzle mit Geschnetzeltem servierte. Nach einer aktiven Mittagspause auf dem Sportplatz waren wir am Nachmittag auf dem Multi-Platz spielen – bis der Schauer kam. In der Halle haben wir weiter Handball trainiert und die Schnuckeltüten leer gefuttert.

Nach ca. 8 Stunden Jugendcamp sollten die Kids heute Abend eigentlich gut und früh schlafen! Wir freuen uns auf morgen um wieder voller Tatendrang das vorgenommene Programm zu erfüllen.

Natürlich erhaltet ihr wie gewohnt bereits morgen Mittag gegen 14.30 Uhr aktuelle Bilder und News aus unserem Camp…

Schlaft gut! Eure Eppsteiner Jungs!

Meldung aus dem Camp

Der zweite Tag ist voll im Gange und es gibt wieder einiges zu berichten…Dazu aber am Abend mehr. Heute morgen haben die Trainer Übungen zum Thema Körpertäuschungen, Koordination durch Petziballtraining und Sprungwurfübengen durchgeführt.

Das Essen wurde bereits zu sich genommen und seit 5 Minuten läuft die zweite Hälfte des Tages. Wir sind gespannt mit was uns die Kids heute noch überraschen =)

Um die Gesundheit und Verpflegung der Truppe braucht man sich auch keine Gedanken machen, für zwischendurch gibts immer frisches Obst und kalte Getränke!

Eure Eppsteiner Jungs!

Der Start ist geglückt

Die erste Hälfte des ersten Tages ist geschafft. Nahezu pünktlich (Carina=)) sind alle Kids eingetroffen und um 09.00 Uhr ging es dann endlich los. Die Schwerpunkte heute Lagen auf:

– Kraft und Ausdauer (Flo)
– Prellen und Fangen (Oschan)
– Spiele auf dem Multi (Tom)
– Spaaaß haben (Flo, Tom, Berny und Oschan)

Die 38(!) Kids haben schon am ersten Tag Alles gegeben und waren entgegen Flo´s Erwartungen nicht müde von der absolvierten Ferienwoche, im Gegenteil! Um 12.00 Uhr haben uns dann Corinna, Gitta und Berny mit Bolognese versorgt, welche ausgezeichnet war! Die leeren Teller haben es bewiesen.

Hier die ersten Impressionen vom heutigen Vormittag…(Zum Vergrößern einfach anklicken! )

Eure Gastgeber

Wir die Eppsteiner Jungs veranstalten auch dieses Jahr wieder unser Ostercamp. Morgen gehts um 09.00 Uhr offiziell los und wir freuen uns wieder eine Woche Spaß am Handball mit Euch zu haben.

Loooos geeehts!